Beschreibung und Rassemerkmale:
Der Japan Hoso ist eine kleine, glattbefiederte Figurenkanarie.
Haltung: leicht gebogen (wird erreicht durch einen etwas nach vorne gestreckten Kopf, leicht unter die Sitzstange gezogener Schwanz)
Schultern: anliegend
Beine: Schenkel befiedert
Schulter: schmale, gut gerundet, keine Vertiefung
Rücken: schmal, gut gerundet
Kopf: klein, leicht abgeflacht, oval
Schnabel: klein, nicht dick
Hals: lang, schmal
Größe: 11 - 12 cm
Schwanz: schmal, geringe Einkerbung
Gefieder: glatt, ohne Frisuren, ohne Kahlstellen
Gesamteindruck: Sauberkeit des Vogels, Sauberkeit des Käfigs, Käfiggewöhnung, gute Kondition des Käfig
Beschreibung und Rassenmerkmale:
Der Münchner ist eine glattbefiederte Figurenkanarienrasse.
Haltung: aufrecht, leicht gebogen
Schwanz soll Fortsetzung der Rückenlinie sein
Kopf: klein, oval, leicht abgeflacht
Hals: lang
Brust: schmal, leicht gerundet
Schultern: schmal
Flügel: lang, gut anliegend
Gefieder: glatt, ohne Frisuren
Grundfarbe: gleichmäßig, leuchtend
Schwanz: lang, schmal, leichte Einkerbung
Beine: lang, leicht gewinkelt
Größe: 15 - 16 cm
Gesamteindruck: Sauberkeit des Vogels, gute Kondition des Vogels, Käfigeingewöhnung, Sauberkeit des Käfigs
Beschreibung und Rassenmerkmale:
Der Giboso Espanol
Haltung: Idealhaltung Form einer 1("arabisch")
Schwanz soll lang und schmal sein
Kopf: klein, leicht abgeflacht, oval.
Hals: sehr lang, glatt gefiedert
Brustfrisur: auf Brustmitte zustreben, das Brustbein soll sichtbar sein.
Mantel: Rückenfrisur hoch angesetzt, gerade Scheitel in zwei gleiche Frisurteile gegliedert.
Flügel: lang am Körper anliegend.
Stützfedern: beidseitig symmetrisch aufwärts strebend.
Schwanz: Schmal und Lang
Beine: Sehr lang und gestreckt, minimale Schenkelbefiederung.
Größe: mind. 17 cm.
Gesamteindruck: Sauberkeit des Vogels, gute Kondition des Vogels, Käfigeingewöhnung, Sauberkeit des Käfigs
Beschreibung und Rassenmerkmale:
Der Gibber Italicus
Haltung: Idealhaltung Form einer 7("arabisch")
Schwanz soll lang und schmal sein
Kopf: klein, leicht abgeflacht, oval.
Hals: sehr lang, glatt gefiedert
Brustfrisur: auf Brustmitte zustreben, das Brustbein soll sichtbar sein.
Mantel: Rückenfrisur hoch angesetzt, gerade Scheitel in zwei gleiche Frisurteile gegliedert.
Flügel: lang am Körper anliegend.
Stützfedern: beidseitig symmetrisch aufwärts strebend.
Schwanz: Schmal und Lang
Beine: Sehr lang und gestreckt, minimale Schenkelbefiederung.
Größe: mind. 15 cm.
Beschreibung und Rassenmerkmale:
Der Südholländer
Haltung: Idealhaltung Form einer 7("arabisch")
Schwanz: soll lang und schmal sein
Kopf: klein, leicht abgeflacht, oval.
Hals: lang
Brustfrisur:auf Brustmitte zustreben und sich dort berühren so daß dort eine Öffnung (Körbchen) entsteht.
Mantel: Rückenfrisur hoch angesetzt, gerade Scheitel in zwei gleiche Frisurteile gegliedert.
Stützfedern: lang, beidseitig symmetrisch aufwärts strebend.
Flügel:lang am Körper anliegend.
Gefieder: Seidig und außer den Frisuren glatt anliegen.
Schwanz: Schmal und Lang
Beine: Sehr lang und gestreckt, mit Schenkelbefiederung.
Größe: 16,5 cm - 17,5 cm.
Gesamteindruck: Sauberkeit des Vogels, gute Kondition des Vogels, Käfigeingewöhnung, Sauberkeit des Käfigs